Die Produktion

DSC_6937zzzzaaDie Produktionsstätten der Medical-Latex (DUA) SDN BHD befinden sich auf einem 24,280 m² großen Grundstück im schnell wachsenden Industriegebiet Senai in Johor (Malaysia). Von hier aus haben wir Zugang zu den feinsten Rohstoffen, die wir zur Fertigung unserer weltbesten Kondome, Intimpflegeprodukte und anderen Produkten benötigen. Der Betrieb von Medical-Latex (DUA) SDN BHD in Senai, Johor (Malaysia) ist eine der am weitesten entwickelten Betriebsstätten ihrer Art in Südostasien und stellt den ersten Schritt zu einem global wachsenden Unternehmen dar.

Die Herstellung unserer Kondome

Unsere Kondome werden nach mordernsten Verfahren mit deutscher Technologie aus hochwertigsten Rohmaterialen hergestellt. Das verwendete Latex stammt aus bäuerlichen Landwirtschaftsstandorten in unmittelbarer Nähe. Medical-Latex ist bekannt dafür, für die verwendeten Rohstoffe faire Preise zu zahlen und die Lagerung, Verarbeitung und Verpackung der Kondome nach modernsten Verfahren durchzuführen.

Für Veganer geeignet

Die Produktion der Kondome erfolgt ohne Inhalts- oder Hilfsstoffe tierischen Ursprungs (manche Hersteller verwenden bspw. immer noch Kasein während des Produktionsprozesses). vegan_adloran_150Diese komplett tierproduktfreie Produktion gilt auch für die Zulieferer, von denen entsprechende schriftliche Zusicherungen vorliegen müssen. Zusätzlich werden ESP-Kondome aus prävulkanisiertem Latex hergestellt, bei dem der Reifeprozess nach Hinzufügung der Vulkanisationsmittel bei Raumtemperatur durchgeführt wird.
ESP-Kondome sind also nicht nur für alle Veganer, sondern auch für alle „raw vegan“ lebenden Menschen geeignet!